Die Hafenbahn Koblenz - www.lochris.de

Die Hafenbahn Koblenz

Die Koblenzer Hafenbahn, auch Rheinanschlussbahn genannt, verbindet mit knapp 11 km Gleislänge den Güterbahnhof Lützel mit verschiedenen Anschlüssen und dem Rheinhafen.
Die eigene Lok SWK 1 der Koblenzer Stadtwerke erledigt den Großteil des Verschubs. Die Maschine vom Typ Henschel DE 500 C wurde 1982 als Prototyp für eine neue Bundesbahn-Rangierlok gebaut und ist seit 1988 in Koblenz.
Die Übergabe der Wagen an die DB erfolgt meist mit einer V90 oder Gravita, manchmal sind auch Loks der Brohltalbahn mit Aluminiumtransporten zu sehen.




Bildergalerie












Zurück zur Galerie Rheinland-Pfalz Zurück zur Galerieübersicht Zurück zur Startseite